LEISTUNGEN

Bei uns werden Sie rundum versorgt

Wir können Ihnen das gesamte Spektrum der Zahnmedizin anbieten. Nachfolgend eine Auswahl unserer verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten mit modernster Technik! Unsere Zahnärzte beraten Sie gerne!

Unsere Praxis ist durch das breite Behandlungsangebot familienorientiert und durch den Lift rollstuhlgängig.


CEREC-Restaurationen

Dies sind speziell gefräste Füllungen aus Keramik.  Zuerst wird ein digitaler Abdruck gefertigt, danach mit Hilfe des Computers eine Füllung oder Krone konstruiert, die sofort gefräst werden kann. Es entfallen die Abdrücke im Mund und in etwa 1,5 Stunden ist Ihre zahnfarbene Füllung oder Krone fertig. Ebenfalls entfallen die Laborkosten gegenüber einer konventionellen Krone.

 

Kieferorthopädie

Wir wissen heute, wie wichtig ein intakter Biss für unseren kompletten Organismus ist. Daher betrachten wir Zähne und Kiefer als harmonische Einheit im Organismus des einzelnen Menschen.

Im Vordergrund unserer Arbeit steht der Patient, nicht nur Kiefer und Zähne. Die kieferorthopädische Behandlung ist eine Langzeittherapie.  Unsere Spezialistin für Kieferorthopädie, Fr.Dr.med.dent. Monika Baltzer berät sie gerne.

LASER-Behandlungen

 

 

Mit unserem CO2-Laser können heute viele Behandlungen, die früher belastende Eingriffe erforderten, schmerzfrei, schnell und besonders schonend durchgeführt werden.

 

 



Implantate

Ein Implantat ist eine künstliche Wurzel, die chirurgisch im Kieferknochen eingesetzt wird. Darauf wird nach der Einheilung des Implantats ein Zahnersatz verankert, sei es ein einzelner Zahn, eine Brücke oder eine ganze Prothese.

 

 

 

 

Professionelle Zahnreinigung

Sie möchten gesunde Zähne? Dann kommen Sie zu uns zur Prophylaxe und beugen Sie aktiv Zahnfleischent- zündungen (Parodontitis) und Karies vor! 

Eine Besiedelung durch Keime, die sich in Nahrungsresten ausbreiten, beschädigen Zähne und Zahnfleisch. Mit einer regelmäßigen Prophylaxe sparen Sie sich Zahnersatz und können bis ins hohe Alter die eigenen Zähne behalten!

Röntgen / Bildgebung

Wir verfügen über ein DVT- Röntgen-Gerät (digitales Volumentomogramm), d.h. es können 3D Röntgenbilder hergestellt werden. Dies wird vor allem bei chirurgischen Eingriffen (Implantationen, Weisheitszahn-entfernungen) nötig, wo die anatomischen Strukturen wie Nerven und Gefässe im Knochen berücksichtigt werden müssen.

Der Behandler kann so die Risiken besser einschätzen und vor der Operation die einzelnen Schritte besser planen.



Wurzelkanalbehandlungen

Manchmal lässt sich ein Zahn nur mit einer Wurzelbehandlung retten. Ursachen sind meist Karies, aber auch ein Trauma kann eine Wurzelbehandlung erfordern. Ist der Zahn bis zum Nerv  kariös oder traumatisch eröffnet, entzündet sich das Innere des Zahns: Das Gewebe schwillt an und drückt auf den Nerv. Dies kann enorme Schmerzen verursachen. Wer das aushält, nimmt in Kauf, dass die Zahnwurzel vereitert und die Bakterien bis in den Kieferknochen gelangen können. Von dort können sich Bakterien via Blutkreislauf im ganzen Körper verteilen.

Kompositfüllung

Die Kompositfüllung ist ein zahnfarbenes plastisches Füllungsmaterial als alternative zum (giftigen) Amalgam und den teureren Keramikfüllungen.

 

Je kleiner die Ausdehnung des Defektes am Zahn ist, desto eher kann eine Kompositfüllung gemacht werden (je grösser der Defekt desto eher ist eine Keramikfüllung (siehe Cerec) indiziert).

 

 

 

 

 

Zahnaufhellung/Bleaching

Produkte der Firma Opalescence (siehe Link)

 

Die Zahnmedizin kennt professionelle Methoden die Zähne aufzuhellen, das sogenannte "Bleaching". Wer sich den Traum von helleren Zähnen erfüllen will, sollte die Möglichkeiten und Grenzen, aber auch die Nebenwirkungen des Zahnbleachings kennen.

 

 


Schnarchschiene

Bei der Schnarchschiene wird der Unterkiefer nach vorne gehalten und so eine Obstruktion (Verlegung/ Einengung) der Atemwege vermieden. Keine Obstruktion mehr, kein Schnarchen und damit ist wieder ein erholsamer Schlaf möglich.

 

 

 

 

 

 

Veneers

Veneers sind hauchdünne, individuell gefertigte Keramikfacetten, die auf dem sichtbaren Bereich der Frontzähne, selten auch der Seitenzähne dauerhaft verklebt werden, um eine optisch wirkungsvolle Verschönerung des Gebisses oder einzelner Zähne zu erreichen. Die Anbringung der Veneers ist eine der schonendsten Verfahren in der Zahnmedizin, weil keine ("non-präp- Veneer") oder nur äusserst wenig vom eigenen Zahn abgeschliffen werden muss.    

festsitzende Brücke

Die festsitzende Brücke aus dem Gebiet der Zahnprothetik kommt der natürlichen Zahnsituation am nächsten Daher ist die Brücke im Gegensatz zur herausnehmbaren Zahnprothese in der Lage die normale Kau- und Sprechfunktion nahezu vollständig wiederherzustellen. Heute ist es möglich die Brücken vollständig aus Keramik herzustellen, auf Metalle kann verzichtet werden. Durch die Vollkeramik sieht die Brücke noch natürlicher aus.

 


Sind keine Zähne vorhanden oder müssen durch Krankheit/Unfall alle Zähne entfernt werden, bleibt nur noch die Totalprothese.

Heute besteht aber die Möglichkeit mit Implantaten den Halt und somit den Komfort deutlich zu verbessern, mit 4 -6 Implantaten kann sogar festsitzender Zahnersatz eingegliedert werden.


Aligner (unsichtbare Spange)

Das Alignement-System ist eine transparente Zahnschiene zur Regulierung der Zähne, der Vorteil zur konventionellen Spange mit Metalldrähten ist die Ästhetik und das einfache Entfernen beim Essen.

Aufgrund einer digitalen Analyse werden die Zähne Schritt für Schritt (Schiene für Schiene) zum gewünschten Endresultat geführt.

 

Prothesen

Sind keine Zähne vorhanden oder müssen durch Krankheit/Unfall alle Zähne entfernt werden, bleibt nur noch die Totalprothese.

Heute besteht aber die Möglichkeit mit Implantaten den Halt und somit den Komfort deutlich zu verbessern, mit 4 -6 Implantaten kann sogar festsitzender Zahnersatz eingegliedert werden.